1516, März 6

Paulus Rogkhner, Dechant und das Kapitel zu St. Stephan in Wien teilen Herrn Hansen Suess, Bürgermeister und dem Rat der Stadt Wien, auch den Verwesern und Inhabern ihrer und derselben Stadt Wien Grundbücher mit, dass Sigmund Gwaltzhofer, Münzmeister in Österreich, seliger Wiener Bürger, sein Haus, in dem er wohnte, gegenüber dem Liechtensteg unter den Fleischbänken, in dieser Weise geschafft und geordnet hat, dass die Aussteller nach dem Tod seiner Hausfrau Frau Magdalenen das Haus unterstehen und verkaufen sollen und dass das Geld für eine ewige Messe, zur Besserung ihrer Pfründe und armen Leuten, „inmassen des gedachten Gwaltzhofer gescheft im statbuch geschriben“ anlegt und dass sie nunmehr demnach das genannte Haus Leonharten Muerer, Bürger zu Bruck an der Mur („Prugkh auf der Muer“) um 1350 lb dn guter Landeswährung in Österreich verkauft haben. Da aber der genannte Leonhart Murer aus Ursachen seiner eigenen Geschäfte die Gewähr gegen Bezahlung derzeit nicht empfangen mag, haben die Aussteller dem Käufer das Haus frei und ledig übergeben und ersuchen um grundbücherliche Durchführung des Geschäftes.

Literatur

Literatur- / Quellenverzeichnis: QGStW

Stelle / Nr / Seite: II/4, Nr. 6096

Kommentar: der geben ist zu Wienn an phinztag nach dem suntag Letare in der vasten. . . .

Literatur- / Quellenverzeichnis: Camesina, 1874.

Stelle / Nr / Seite: Nr. 578

Literatur- / Quellenverzeichnis: Uhlirz, 1895–1897.

Stelle / Nr / Seite: 1896, Nr. 15606.

Abbildungen

Archivangaben: 6096; AT-WStLA_HAUrk_6096; mit drei rückwärts aufgedrückten Siegeln unter abhebbaren Papierstreifen: I. Beschädigt, grün, IVC: Hirschrumpf im Schild und auf Helm: S - .... - Fronleitner; 2. beschädigt, grün, IVC: Löwe, im Schild springend, auf Helm sitzend: . . . Wolf - ...... - 3. rot, ziemlich gut erhalten, IIB: St. Stephan, in der Rechten ein Buch, in der Linken einen Stein haltend: Secretv : (capituli : et :) ? ecce : Sei : Stefi : Wienne (Camesina, Regesten zur Gesch. des St. Stephansdomes, Sonderabdruck, Vorwort, Fig. c).Siegler: Der Aussteller des capitls gewöndlichem zurugk aufgedrukhtem innsigl, ferner Wolfganng Liephart, munßmaister in österreich, und Benedict Fronleitner, bed burger zu Wienn mit iren zurukh aufgedrukhten innsigln Keine Rückaufschrift.

Zitierempfehlung
Wissensdatenbank zu St.Stephan, Schriftquellen, 2021.11.28
https://www.sanktstephan.at/quellen/1516-maerz-6/

Datum: 28.11.2021

bearbeitet: Barbara Schedl

erstellt: Barbara Schedl