1551

Im Zusammenhang mit Arbeiten am großen Gewölbe zwischen den Kasematten an der Bastei hinter dem Augustinerkloster nach den Plänen des Francesco de Pozzo werden die Steinmetzen Benedikt Kölbl, Bonifaz Wolmuet, Mert Haubitt und Leonhard Eigkhl, Werkmeister zu St. Stephan erwähnt.

Schlagworte: Baumeister, Gewölbe, Steinmetz

Literatur

Literatur- / Quellenverzeichnis: Perger, 2005

Stelle / Nr / Seite: 30

Kommentar: Perger, 2005, 30; HKA, NÖHA W 61–C 3/a, fol. 391r–421r

Zitierempfehlung
Wissensdatenbank zu St.Stephan, Schriftquellen, 2022.12.10
https://www.sanktstephan.at/quellen/1551/

Datum: 10.12.2022

bearbeitet: Barbara Schedl

erstellt: Barbara Schedl