1515, September 18

Der Wiener Bürger Leonhart Lakbner derzeit Kirchmeister zu St. Stephan in Wien, hat ein Haus, das ehemals Cristoff Krewtzer, Doktor der „Erznei“ in der Singerstraße besessen und nach im verlassen hat, dass er nach „etlicher leib abgang“ zu der St. Stephanskirche geschafft hat, laut seines in das Stadtbuch geschriebenen Geschäfts, zu Handen der Kirche um 600 lb dn. an Doktor Johannes Cuspinian, Rat der kaiserlichen Majestät und Anwalt in Wien verkauft, „aus weisung“ eines verfertigten Kaufbriefs und der „gwer“ im Grundbuch. Da aber gedachter Herr Christoff Krewtzer, ehemals bei seinem Leben seiner „gwer“ um das oben genannte Haus „ain bewerten auszug genomen, der nun verlegt und verloren und zu abthuung der gwer und vernichtung der gwerzedl im gruntbuch nicht uberantwort mugen werden; damit aber dieser Kauf dennoch nicht verhindert und das Grundbuch deshalb versichert wurde, stellt er einen Tötbrief aus.

 

Literatur

Literatur- / Quellenverzeichnis: QGStW

Stelle / Nr / Seite: II/4, Nr. 6087.

Kommentar: Geben zu Wienn, an eritag nach des heiligen Creutz tag der erhöhung. . . . Rückaufschrift: Umb des Creitzer haus (in der Syningerstras der kirchen zu sannt Steffan zuegehorig);Datum: 11. September.

Literatur- / Quellenverzeichnis: Camesina, 1874.

Stelle / Nr / Seite: Nr. 577

Kommentar: Camesina: Besiegelt von Leonhart Lakhner, Kirchmeister zu St. Stephan und von Hainrich Vorster, Bürger zu Wien.

Abbildungen

Archivangaben: 6087; AT-WStLA_HAUrk_6087; mit zwei rückwärts aufgedrückten, beschädigten Siegeln (IV C) in grünem Wachs: 1. Wappen ausgebrochen; 2. Schild ausgebrochen, auf Helm zwei mit den Sachsen gegeneinander gekehrte Flügel: S. Lienhart - Lackner. 1512.Siegler: Der Aussteller und Hainreich Vorster burger hie . Rückaufschrift: (Erlegt per L. Lagkhner feria quinta post crucis (September 20) anno 15 . - Umb des Creutzer haus in der Syningerstras der kirchen zu sannt Steffan zuegehorig.

Zitierempfehlung
Wissensdatenbank zu St.Stephan, Schriftquellen, 2021.11.28
https://www.sanktstephan.at/quellen/1515-september-18/

Datum: 28.11.2021

bearbeitet: Barbara Schedl

erstellt: Barbara Schedl