1380, August 9

 

Gabbrief des Wiener Bürger Hanns der Syrfeyer und sein Bruder Paul, der noch nicht volljährig ist und Mehrung zu der Messe, die ihr Urahn der selige Herr Herman der Syrfeyer auf dem Zwölfbotenaltar zu St. Stephan gestiftet hat. Besiegelt von Jansen von Tyrna, Hubmeister in Östereich, Eberharts von Znaym, Petreins des Mannseber Amtmann von Klosterneuburg („des Klosters zu Neuburg“).

Literatur

Literatur- / Quellenverzeichnis: QGStW

Stelle / Nr / Seite: II/1, Nr. 991

Kommentar: ze Wienn, an sant Larenzen abent.

Literatur- / Quellenverzeichnis: Camesina, 1874.

Stelle / Nr / Seite: Nr. 38

Abbildungen

Archivangaben: 991; AT-WStLA_HAUrk_991; Drei anhangende Siegel: 1. grün u. K., beschädigt, 2. schwarz u. K., 3. beschädigt. Besiegelt mit den Siegeln: 1. hern Jansen von Tierna , 2. Eberharts von Znaim , 3. des Bergmeisters.

Zitierempfehlung
Wissensdatenbank zu St.Stephan, Schriftquellen, 2019.11.22
http://www.sanktstephan.at/quellen/1380-august-09/

Datum: 22.11.2019

bearbeitet: Barbara Schedl

erstellt: Barbara Schedl