1370, April 6

 

Jans, Sohn Churnats des Guelhers, überträgt die Lehenschaft der gestifteten und dotierten Messe für den Fall seines Ablebens dem jeweiligen Kirchmeister von St. Stephan.

 

Literatur

Literatur- / Quellenverzeichnis: QGStW

Stelle / Nr / Seite: II/1, Nr. 772

Kommentar: ze Wienne, an dem heiligen Palmen abent. zur Dotierung der Messe siehe QGStW II/1, Nr. 771.

Abbildungen

Archivangaben: 771; AT-WStLA_HAUrk_771; Fünf anhangende Siegel.Besiegelt mit den Siegeln: 1. des Ausstellers, 2., 3. der Bergherren, 4. hern Jacobs des Chetner, 5. hern Niclas des Stainer, paid des rates der stat ze Wienne . Indorsat: gleichzeitig, dass der Gulher ledichleich zu seiner mess gegeben hat seinen weingarten 1 ½ jeuch an dem Alsekke für die X lib. geltes, die darauf gewesen sind .

Zitierempfehlung
Wissensdatenbank zu St.Stephan, Schriftquellen, 2019.11.15
http://www.sanktstephan.at/quellen/1370-april-6-2/

Datum: 15.11.2019

bearbeitet: Barbara Schedl

erstellt: Barbara Schedl