1301, Dezember 18

Der Passauer Bischof Wernhard bezeugt, dass der Passauer Propst und Pfarrer von St. Stephan Gottfried die, von Otto Haimo errichtete, Kapelle von den Pfarrrechten befreit hat. Diese Befreiung wird bestätigt, sobald die Kirche St. Stephan die zwei Pfund Burgrecht auf den Häusern des Metzos in der Johannesstraße erhalten hat.

 

Schlagworte: Pfarrer, Pfarrrechte

Literatur

Literatur- / Quellenverzeichnis: QGStW

Stelle / Nr / Seite: II/1, Nr. 32

Kommentar: Quellen zur Geschichte der Stadt Wien, Bd. II/1, Nr. 32

Abbildungen

Archivangaben: 32; AT-WStLA_HAUrk_32; Drei Ausfertigungen, jede mit dem an gelb und rother Seidenschnur anhangenden ovalen Siegel des Ausstellers von ungefärbtem Wachse in Schüssel.

Zitierempfehlung
Wissensdatenbank zu St.Stephan, Schriftquellen, 2019.11.22
http://www.sanktstephan.at/quellen/1301-dezember-18/

Datum: 22.11.2019

bearbeitet: Barbara Schedl

erstellt: Barbara Schedl